WillkommenAppartements Preisliste Über die insel Wo sind wir Galerie

 

 

 

Die Insel Rab

Ein romantisches Bild von einer wunderschönen Insel, der kristalklaren Meer und Himel, im Schatten der Kieferbäume und der zahlreichen Strandbuchten bietet schon 120 Jahre ihren Gästen die Insel Rab mit der Stadt Rab,  die mitten in Meer als verenkert von ihren vier großen, weißen, Glockentürmen liegt und ihre Geschichte erzählt: über Steinmetz Marin, der gerade aus Rab auswandernd die  Republik San Marino begründete, oder über den heiligen Christophorus, der die  Insel vor den zahlreichen Angreiffen der Feinde verteidigte, dann über dem Ehrentitel „ Feliks“, oder vielleicht über die Zeit der Romantik, welche die  neue Architektur der Ortschaft mit ihren Häuseren, Kirchen, Klostren und den genannten den genannten Glockentürmen brachte.

KAMPOR

Vielleicht hat diese Ortschaft von allen auf der Insel am meisten das Aussehen eines alten Fischedorfs erhalten, in dem sich auch die neuen, für die Touristen offenen Häuser eingenistet haben. Der nahe wald Kalifront und der lange Sandstrand, die alten Häuser unter dem Berg, Fischer und einheimische grüne Erzeugnisse – all das ist Kampor im charmanten Spiel des Alten und des Neun, garde nach Maß   des modernen Menschen. Kampor und seine Umgebung sind verziert von der blauen am meisten  gegliederten Küste der Insel, voll  von sand – und Felsenbuchten mit dem kristallklaren Meer, der paradiesischen Stille und dem Zirpen der grillen.